Qualität statt Quantität

Der Leitfaden für unsere selektive und konsequente Einkaufs-Strategie und generell das Motto unseres Unternehmens ist : Qualität steht vor Quantität.

Deshalb sind über 70 Prozent – Tendenz steigend – unserer eingekauften Rohkaffees mit Gütesiegel oder anderen Qualitäts-Zertifikaten wie BIO, UTZ CERTIFIED, FAIR TRADE, RainForest Alliance, Wildforest, etc. versehen.

Rare Herkunfts-Kaffees werden auch nach ethischen Grundsätzen ausgewählt und meist direkt bei den Kaffee-Anbauern eingekauft; viele Raritäten stammen de facto aus organischem Anbau, auch wenn sie teilweise (noch) ohne Zertifikat sind.

Unsere Kaffeerösterei Pauli Michels erhielt bereits 2005 das BIO-Siegel für regelgerechte Lagerung, Produktion und Weiterverarbeitung der eingekauften BIO-Rohkaffees. Nur nach strenger Prüfung aller Phasen des Verlaufs wird das BIO-Siegel verliehen.

Deshalb finden alle Produktionsvorgänge intern statt. Geröstet werden die selektionierten Rohkaffees mit produkt- und umweltschonenden Röstverfahren: die Espresso- Kompositionen werden im traditionellen ‘italienischen’ Trommel-Röstverfahren originalgetreu zubereitet; die feinen entkoffeinierten BIO-Kaffees werden im Wasserdampfverfahren (Swisswater) entkoffeiniert, ohne chemische Zwischenstufe, und behalten so zu 100% ihr BIO-Siegel.